Sie können Ihre Xbox One-Spiele jetzt kostenlos auf Ihr Android-Handy streamen

Microsoft veröffentlicht heute eine neue Xbox-App für Android, die ein überarbeitetes Design und die Möglichkeit enthält, Xbox-Spiele, die direkt von Ihrer Konsole gestreamt werden, aus der Ferne zu spielen. Mit der Xbox Remote-Wiedergabefunktion, die früher als Konsolen-Streaming bezeichnet wurde, können Sie eine Remote-Verbindung zu einer Xbox One-Konsole herstellen und Spiele spielen, die Sie bereits heruntergeladen haben.

Dies unterscheidet sich vom xCloud-Dienst von Microsoft, da jeder mit einem Android-Telefon jetzt alle seine Spiele direkt von seiner eigenen Xbox One-Konsole streamen kann. xCloud funktioniert derzeit nur mit Xbox Game Pass Ultimate-Titeln. Spiele werden stattdessen von den Cloud-Servern von Microsoft gestreamt. Hier ist ein kurzer Blick auf die Unterschiede in einem praktischen Teil des letzten Jahres:

Neben dem zusätzlichen Streaming von Spielen wurde die Xbox-App für Android mit einem neuen Design aktualisiert, das eindeutig mit den neuen Dashboard-Änderungen für Xbox One und Xbox Series X / S verknüpft ist. Die Xbox-Konsolen der nächsten Generation werden mit einem aktualisierten Controller geliefert Dazu gehört eine neue Freigabeschaltfläche. Diese aktualisierte Xbox-App soll dies ergänzen. Die App informiert Sie, sobald eine Erfassung abgeschlossen und hochgeladen wurde, und kann sie dann schnell für soziale Netzwerke wie Instagram, Facebook, WhatsApp und andere freigeben.

Diese neue Xbox-App soll auch das Einrichten einer Xbox Series X- oder S-Konsole im November vereinfachen. Sie können die mobile App verwenden, um Einstellungen zu konfigurieren, während eine Konsole die relevanten Updates herunterlädt. Die App unterstützt auch die Möglichkeit, Spiele auf Ihrer Heimkonsole zu installieren, eine Spielbibliothek zu verwalten und Speicherplatz freizugeben oder sie einfach als Fernbedienung zum Navigieren in einer Xbox-Konsole zu verwenden.

Die neue Xbox-App von Microsoft ist in der Beta-Version für Android-Telefone und -Tablets im Google Play Store erhältlich. Microsoft erwähnt iOS hier nicht, aber die mobile App wird in Kürze auch für das iPhone aktualisiert. Es ist nur sehr unwahrscheinlich, dass das Remote-Streaming von Xbox One-Spielen als Teil des Updates für iOS aktiviert wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.