Schauen wir uns das Surface Duo genauer an

Für die nächsten vier Dienstage Vergecast Co-Moderator Dieter Bohn wird eine Reihe von Diskussionen veranstalten, die tief in die Tech-Review-Saison eintauchen und sich jeweils auf ein bestimmtes Produkt konzentrieren.

Für diese Folge haben Dieter und Verge Der stellvertretende Herausgeber Dan Seifert sprach mit EngadgetCherlynn Low, um Notizen zu den jeweiligen Bewertungen des neuen faltbaren Geräts von Microsoft, dem Surface Duo, zu vergleichen.

Ich nenne es ein “faltbares Gerät”, weil wir nicht wirklich wissen, wie wir dieses Gadget sonst nennen sollen. Es ist eine Art Telefon und eine Art Tablet. (Lassen Sie uns noch nicht in die Diskussion „Ist es ein Computer?“ Kommen.) Dieter beginnt die Show unter Berufung auf a Vergecast Interview vom letzten Jahr mit Panos Panay, dem Chief Product Officer von Microsoft, zu genau dieser Frage:

„Ich habe das Gefühl, dass„ Telefon “ein so begrenzendes Wort ist. Und dann sagst du: “Nun, Smartphone.” Ich weiß nicht einmal, was das bedeutet. Und dann Phablet. Ich bin mir nicht sicher, was das ist. Aber alles hat einen identifizierenden Faktor. Selbst als wir mit Surface angefangen haben, sagen die Leute: “Es ist also ein Tablet.” Ich sage: „Es ist kein Tablet. Es ist einfach kein Tablet. Es ist eine Oberfläche. ” Ich weiß nicht was ich sagen soll. Und Sie möchten es kategorisieren und dort ablegen.

Ich denke, wenn Sie eine neue Kategorie erstellen, werden Sie versuchen, Dinge zu ändern, Dinge voranzutreiben. Sobald Sie es in eine Schachtel legen, sind Sie verloren. Ich war also ziemlich widerstandsfähig dagegen. Nicht, weil es nicht wie ein tolles Telefon funktioniert. “

Trotzdem handelt es sich um ein Dual-Screen-Gadget von Microsoft, auf dem Android ausgeführt wird. Es gibt also viel zu erzählen.

Dieter, Cherlynn und Dan diskutieren, wie sich der Überprüfungsprozess des Duos von anderen Telefonen und faltbaren Geräten in der Vergangenheit unterscheidet, sowohl im Klima der Arbeit von zu Hause aus im Jahr 2020 als auch in einer neuen Kategorie von Formfaktoren.

Und natürlich reden sie auch über die Fehler. In Cherlynns Testvideo stellt sie fest, dass Android einige ziemlich offensichtliche Designfehler auf dem Duo aufweist – insbesondere den schmalen Benachrichtigungsschatten -, den Microsoft hinterlassen hat, um Android nicht zu „gabeln“. Wie überschaubar ist das Duo trotz dieser Fehler und wie wahrscheinlich ist es, dass sie in zukünftigen Produkten behoben werden? Wir müssen abwarten und sehen.

Hören Sie sich die vollständige Diskussion zu unserer Rezensionssaison an Der Vergecast.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.