Samuel L. Jacksons Nick Fury wird Berichten zufolge in der neuen Disney Plus-Serie zurückkehren

Samuel L. Jackson kehrt angeblich ins Marvel Cinematic Universe zurück – aber dieses Mal wird er eine Hauptrolle in einer neuen Nick Fury-TV-Serie für Disney Plus übernehmen.

Die Details des Projekts sind gering – von beiden berichtet Vielfalt und Frist – die sich noch im Anfangsstadium befindet und noch nicht offiziell in Serie bestellt wurde. Kyle Bradstreet, bekannt für seine Arbeit als Schriftsteller für Mr. Robot, soll auch als Autor und ausführender Produzent an Bord des Projekts sein.

Jackson hat in den MCU-Filmen seit dem Original die Rolle des Leiters der Superspionageagentur SHIELD gespielt Ironman wurde im Jahr 2008 veröffentlicht. Auftritte von Jackson als Fury waren ein wesentlicher Bestandteil des Bindegewebes zwischen den verschiedenen Filmen in der expansiven Filmreihe, wobei Jacksons Auftritte dazu verwendet wurden, Charaktere zusammenzubringen oder kommende Filme in Post-Credit-Szenen zu necken. Die neue Disney Plus-Serie war das erste Mal, dass Jackson die Hauptrolle für eine Marvel-Serie übernahm und der Schauspieler eine ähnliche Rolle bei der Zusammenführung der verschiedenen für den Dienst geplanten TV-Serien spielen konnte.

Die neue Nick Fury-Show würde sich einer immer länger werdenden Liste von Marvel Studios-Ausgründungen anschließen, die beim Streaming-Service in Arbeit sind, einschließlich WandaVision (erscheint später in diesem Jahr), Der Falke und der Wintersoldat (verzögert bis 2021) und Loki, zusammen mit dem animierten Was, wenn…? (auch zur Veröffentlichung im Jahr 2021 fällig). Marvel Studios hat außerdem vier weitere Serien in verschiedenen Phasen der Vorproduktion angekündigt: Falkenauge, Jeremy Renner soll seine Rolle als Clint Barton wiederholen. Frau Marvel, sich auf die beliebte Kamala Khan-Iteration des Stretching-Superhelden konzentrieren; She-Hulk, die vor kurzem besetzt Orphan BlackTatiana Maslany in der Hauptrolle; und Mond Ritter, das hat noch viele Informationen bekannt zu geben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.