Microsoft hatte ein geheimes Windows XP-Thema, das es wie einen Mac aussehen ließ

Microsoft hat ein geheimes Windows XP-Design erstellt, mit dem das Betriebssystem eher wie ein Mac aussieht. Ein kürzlich aufgetretenes Windows XP-Quellcode-Leck hat die frühen Arbeiten von Microsoft am Betriebssystem und einige unveröffentlichte Themen aufgedeckt, die das Unternehmen während seiner frühen XP-Entwicklung im Jahr 2000 erstellt hat.

Eines trägt die Bezeichnung „Candy“ und enthält ein Design, das der Aqua-Oberfläche von Apple sehr ähnlich ist, die erstmals auf der Macworld Conference & Expo im Jahr 2000 vorgestellt wurde. Obwohl das Thema unvollständig ist, sind die Windows XP-Startschaltfläche sowie verschiedene Schaltflächen und Benutzeroberflächenelemente eindeutig thematisiert passen zu Apples Aqua.

Microsoft hat sein Aqua-Theme für Windows XP nie veröffentlicht, und wir wissen, dass es im frühen Quellcode für das Betriebssystem verwendet wurde. Windows-Entwickler haben das Thema anscheinend als Platzhalter verwendet, um die Design-Engine für Windows XP zu erstellen. Das Thema selbst wird als “Whistler-Haut mit Augenweide” beschrieben und als “nur für den internen Gebrauch” gekennzeichnet. Whistler war der Codename für Windows XP.

Windows XP Aqua-Schaltflächen.

Microsoft ist bekanntermaßen zu einem blau-grünen Luna-Thema für die endgültige Version von XP übergegangen, das viele als Fisher Price-esque bezeichneten, als das Betriebssystem ursprünglich im Jahr 2001 veröffentlicht wurde. Die Theme-Engine in Windows XP war ein wichtiges Update des Betriebssystems und ermöglichte das dritte -Party-Themen und viel Anpassbarkeit.

Microsoft entwickelte Windows XP in einer Zeit, in der es einen starken Wettbewerb mit Apple um Desktop-Betriebssysteme gab. Später in den 00er Jahren machte sich Apple auf seiner jährlichen Entwicklerkonferenz mit Bannern über Microsoft lustig und sagte: “Redmond, starten Sie Ihre Fotokopierer.” Apple führte auch eine Get a Mac-Werbekampagne durch, die sich auf die Mängel von Windows und insbesondere von Windows Vista konzentrierte.

In den 90er und 00er Jahren wurde Windows stark vom klassischen Mac OS und dem späteren OS X beeinflusst. Apple hat auch einige Windows-Funktionen ausgeliehen, insbesondere in Bezug auf Fenster, Navigation, Systemsteuerung sowie das Durchsuchen von Dateien und Ordnern.

Das Leck ist ein seltener Einblick in die frühe Entwicklung eines Betriebssystems, das von Millionen verwendet wird. Wir haben uns an Microsoft gewandt, um das unveröffentlichte Windows XP-Thema zu kommentieren, und wir werden Sie entsprechend aktualisieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.