Mark Kelly-Kampagne startet erstes Snapchat AR-Objektiv für ein Senatsrennen

Als die Senatswahlen in Arizona vor November anstiegen, eröffnete das Team des demokratischen Kandidaten Mark Kelly am Mittwoch einen eigenen Snapchat-Account, einschließlich des ersten benutzerdefinierten Snapchat AR-Objektivs aus einer Senatskampagne.

Die pensionierte NASA-Astronautin Kelly nimmt an einer heiß umkämpften Sonderwahl in Arizona teil, um den Rest der Amtszeit des verstorbenen Senators John McCain bis 2022 zu verlängern. Der Sitz wird derzeit von Senatorin Martha McSally besetzt, die im Gegensatz zu Kelly am Republikanisches Ticket. Kellys Snapchat-Account wird verwendet, um die Wähler vor den Wahlen zu sammeln, da sich die Kampagne aufgrund der Coronavirus-Pandemie von persönlichen Ereignissen und Akquise entfernt hat.

Ein Wahlkampfsprecher sagte Der Rand Am Mittwoch wird das Team täglich neue Snapchat-Inhalte für Follower veröffentlichen. Dazu gehören Snapchat-Objektive wie das am Donnerstag eingeführte animierte Astronautenobjektiv sowie zusätzliche Highlights und Geschichten. Der Inhalt wird sowohl in Englisch als auch in Spanisch veröffentlicht.

“Der heutige Start ist keine Kleinigkeit. Dies ist eine strategische Methode, mit der die Kampagne junge Wähler in diesem flippbaren Schlachtfeldstaat erreichen soll, in dem jede Abstimmung am Wahltag den Unterschied ausmachen wird”, sagte ein Kelly-Sprecher Der Rand Am Mittwoch. “Junge Arizonier sind bereit für Veränderungen, und während wir weiter daran arbeiten, die Kurve dieser Pandemie zu glätten, hat sich unsere Kampagne darauf konzentriert, die Wähler auf noch mehr Arten online zu erreichen.”

Anfang dieses Monats hat Snapchat neue Tools eingeführt, mit denen sich Benutzer registrieren können, um direkt in der App abzustimmen. Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung hat Snapchat über 850.000 Menschen bei der Wählerregistrierung geholfen, bestätigte das Unternehmen Der Rand. Die Mehrheit derjenigen, denen bei der Registrierung geholfen wurde, war zwischen 18 und 24 Jahre alt. Die Kelly-Kampagne schätzt, dass über 1 Million registrierte arizonische Wähler zwischen 18 und 30 Jahren auf Snapchat registriert sind.

Kellys Kampagne wirbt auch auf anderen Social-Media-Plattformen wie Facebook, Instagram und Twitter für beachtliche Follower. In Kellys Profil sind zwei Instagram-Filter zum Thema Kampagne aufgeführt, die von den Followern verwendet werden können. Das Team hat außerdem richtlinienspezifische Highlights mit Videos und Erklärungen auf Englisch und Spanisch auf der Plattform veröffentlicht.

Laut Snapchat werden derzeit Anzeigen aus sieben Senatskampagnen geschaltet, darunter sowohl Republikaner als auch Demokraten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.