Googles neuer Chromecast wurde eine Woche früher demonstriert

Das neue Chromecast-Gerät von Google ist erneut durchgesickert und gibt uns einen detaillierten Überblick über die Hardware und die Benutzeroberfläche des TV-Dongles. Das Leck tritt auf, nachdem Redditor u / fuzztub07 den unangekündigten Dongle „Chromecast mit Google TV“ frühzeitig bei einem Walmart kaufen konnte. Seitdem haben sie eine Reihe von Fotos der mitgelieferten Hardware und ihres Handbuchs sowie ein Video der Benutzeroberfläche veröffentlicht.

Wir hatten bereits eine ziemlich gute Vorstellung davon, was wir von dem Gerät erwarten können, dank einer Reihe von Lecks, die im Laufe dieses Jahres aufgetreten sind. Im Kern handelt es sich um ein Android TV-Streaming-Gerät (jetzt in Google TV umbenannt), das Sie mit einer mitgelieferten Fernbedienung steuern können. Es unterstützt jedoch auch Chromecast-Streaming von kompatiblen Apps. Die neuen Fotos und Videos sowie die Tatsache, dass u / fuzztub07 Dutzende von Fragen zum Gerät aktiv beantwortet hat, bieten viele Details zu seiner Funktionalität.

Hier sind die von u / fuzztub07 aufgenommenen Fotos, die die Hardware aus jedem Blickwinkel zeigen und einige Aufnahmen des Handbuchs enthalten. Diese zeigen genau, wie der Chromecast mit der Fernbedienung von Google TV funktioniert, und zeigen, was in der Box enthalten ist. Das Gerät selbst wird über USB-C mit Strom versorgt, während die Fernbedienung zwei AAA-Batterien benötigt.

Der Redditor hat auch ein Video gepostet, in dem er über die Benutzeroberfläche von Google TV durch den Chromecast blättert und uns eine Vorstellung davon gibt, wie der Inhalt aufgebaut ist und welche Apps er unterstützen sollte. Zu den aufgeführten Apps gehören Videodienste wie Netflix, YouTube, Amazon Prime Video, Disney Plus, YouTube TV, Sling, Hulu, Peacock und HBO Max sowie Musikdienste wie Spotify.

Die Benutzeroberfläche listet auch einige Spielkategorien auf, darunter Spiele, die mit einer Fernbedienung gespielt werden können, und andere Spiele, die ein Gamepad unterstützen. Der Spiele-Streaming-Dienst von Google, Stadia, wird Berichten zufolge nicht unterstützt.

Schließlich hat u / fuzztub07 auch mehrere Fragen zum Gerät beantwortet, die wir unten zusammengefasst haben:

Der Chromecast mit Google TV wird voraussichtlich nächste Woche am 30. September veröffentlicht. Da Walmart es bereits zum Verkauf auf Lager hat, kann seine offizielle Veröffentlichung nicht weit entfernt sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.