Bieten Microsoft und Sony genug an, um dieses Jahr eine Konsole der nächsten Generation zu kaufen?

Nach Monaten des Wartens wissen wir endlich, wann die Xbox Series X, Series S und PlayStation 5 starten werden und welche Spiele am ersten Tag verfügbar sein werden.

Die neue Hardware erfordert jedoch einige Investitionen: Die Xbox Series X / S kostet 499 und 299 US-Dollar, während die PS5 und ihre diskless Digital Edition 499 und 399 US-Dollar kosten. Und wenn Sie den Sprung wagen wollen, müssen Sie auch tatsächlich in der Lage sein finden Eine Konsole, die mit PS5-Vorbestellungen bisher nicht einfach war. (Wir drücken die Daumen, dass die Xbox Series X / S-Vorbestellungen reibungsloser verlaufen.)

Bieten Microsoft und Sony genug, um Sie zu überzeugen, sich beim Start für die nächste Generation zu entscheiden? Unser Newsroom ist zerrissen, deshalb wollten wir unsere Gedanken teilen, falls es Ihnen hilft, eine Entscheidung zu treffen – auch wenn diese Entscheidung lautet: „Ich werde eine Weile warten.“


Taylor Lyles: Ich plane, beim Start sowohl eine PS5 als auch eine Xbox Series X zu kaufen und meinen PC auf Hardware der nächsten Generation zu aktualisieren.

Zuerst wollte ich mich mit dem Kauf einer PS5 zurückhalten, bis Ratsche und Klirren: Riss auseinander erhielt ein festes Erscheinungsdatum. (Im Moment ist es für das “Startfenster” der PS5 geplant.) Aber als ich es sah Dämonenseelen Remake wäre ein Starttitel, ich beschloss, die Kugel zu beißen.

Anfangs wollte ich beim Start eine Serie X für kaufen Halo InfiniteAber nachdem es sich verzögert hatte, gab es bis 2021 keinen Anreiz für mich, eine Xbox Series X zu kaufen. Dann erwarb Microsoft eine Reihe von ZeniMax-Eigenschaften, darunter eines meiner Lieblingsspiel-Franchise-Unternehmen. AusfallenIch habe mein Interesse geweckt, das Microsoft-System der nächsten Generation am Starttag zu kaufen.

Julia Alexander: Ich möchte zunächst feststellen, dass ich meine Kollegen, die die große Xbox-Konsole kaufen, zwar respektiere, mich aber mehr für die Einrichtung ihres Wohnzimmers interessiere. Wo platzieren sie die Konsole? Passt es in ihren TV-Ständer? Wird es für immer auf dem Boden liegen, weil es einfach nirgendwo anders gibt, wo es existiert? Es ist so groß! Es ist ehrlich gesagt zu groß. Ich schaue mir gerade eine Xbox One an und sie hat eine perfekte Größe. Aber ich schweife ab.

Ich werde wahrscheinlich eine PlayStation 5 kaufen. Warte. Halt. Nicht “gut, eigentlich” mich gerade noch in den Kommentaren. Mir ist das bewusst technisch Die PS5 ist größer als die Xbox Series X, aber hier ist die Sache: Sie scheint mir nicht so imposant, drohend und bedrohlich zu sein wie die Series X.

Ich sage nicht “SO ist es besser”, also schreib mir bitte keine E-Mails über Hass auf Xbox. Ich habe mein ganzes Leben lang PlayStation-Konsolen verwendet, und derzeit verwende ich hauptsächlich Konsolen als allgemeine Unterhaltungssysteme. Wenn ich mich also entscheiden muss (obwohl ich gerne frei leben und einfach beides auf mein Visum werfen möchte), kaufe ich im Grunde das, was ich für cooler halte. Ich gehe mit dem Tron-aussehende Konsole. Konsolen sind Versatzstücke im Wohnzimmer. Die PS5 sieht so aus, als würde sie den Raum wirklich zusammenbinden. Ich werde das futuristische nehmen, Wall-E-inspirierte Konsole über dem sehr großen, langweiligen Ziegelstein.

Sean Hollister: Ich war noch nie ein Konsolenkäufer am ersten Tag und habe immer darauf gewartet, dass die Bewertungen und frühen Pannen ausgebügelt werden – und mit der PS5- und Xbox-Serie X und S habe ich das Gefühl, dass es beim Start weniger Gründe gibt, als je zuvor zu kaufen. Ich möchte unbedingt spielen Miles Morales und Horizont: Verbotener Westen, aber Sony sagt, dass ich das auf meiner vorhandenen PS4 Pro machen kann! Außerdem habe ich ein ganzes Editorial darüber geschrieben, wie ich wahrscheinlich überhaupt keine Xbox brauche – jedes große Spiel kommt auch auf PCs und viele davon in die Cloud.

Außerdem werden die größten Spiele für beide Konsolen wahrscheinlich nicht so bald herauskommen. Ich liebe mich einige Dämonenseelen und das erste Filmmaterial von Bluepoints Remaster machte mich schwindlig, aber werden wir sogar die Verzögerung sehen Halo: Unendlich oder so neu Horizont vor dem Urlaub 2021? Todesschleife wurde auch bis 2021 verschoben. Und zum Teufel, wenn ich lange genug warte, kann ich wahrscheinlich die “exklusive PS5” spielen. Dämonenseelen und Final Fantasy XVI auch auf dem PC.

Aber … ich habe es geschafft, eine PS5-Vorbestellung zu bekommen. Fühlt es sich schade an, es zu verschwenden? Ich habe viele gute Sachen auf PS4, die abwärtskompatibel sind, und wir sitzen alle noch zu Hause fest. Ich denke, ich kann es mit Verlust auf Craigslist oder so verkaufen, wenn es nicht genug genutzt wird. So habe ich schließlich meine PS3 und PS4 gekauft.

Cameron Faulkner: Ich bin mir fast sicher, dass die Xbox Series S nichts kann, was mein aktueller PC nicht besser kann – aber ich sehne mich immer noch nach dieser 299-Dollar-Konsole. Ich dachte, als Konsolen im Inneren mehr wie PCs wurden, mit schnellen Prozessoren und – endlich – schnellerem PCIe-basiertem Speicher ausgestattet wurden, würde ich mich weiter von ihnen entfernen, da ich mich ganz auf der PC-Front befinde.

Ich bin nach wie vor von der Idee angezogen, zu den Ersten zu gehören, die die Serie S erhalten. Ich bin ein großer Fan von Game Pass, aber darüber hinaus denke ich, dass Microsoft die Strategie verfolgt, mit den Spezifikationen der Serie Erwartungen zu setzen S (nicht überhyping wie beim One X) und die Möglichkeit, alle meine Controller der Xbox One-Generation zu verwenden, passen gut zu mir.

Kaitlin Hatton: Mein letzter Ausflug in die Konsolenwelt war mit der PlayStation 2. Schließlich wechselte ich jedoch zu PC-Spielen, da diese durch vier Jahre College und mehrere Fernbewegungen einfacher zu warten waren. Dann schlug die Pandemie zu, und als Erwachsener mit ein wenig Taschengeld und viel Freizeit rief mich Konsolenspiel an.

Dies alles bedeutet, dass meine Rückkehr in die Konsolenwelt mit der digitalen Version der PlayStation 5 erfolgen wird. Ich habe keine Disc-Spiele, daher war meine Entscheidung zwischen den beiden Versionen ziemlich einfach. Ich werde es wahrscheinlich nicht an dem Tag kaufen, an dem es startet, aber ich hoffe, es vor dem neuen Jahr zu haben.

Tom Warren: Ich habe eine PS5 vorbestellt und werde mit Sicherheit eine Xbox Series S vorbestellen. Ich diskutiere darüber, alle drei zu bekommen, weil ich spielsüchtig bin, aber ich habe bereits einen leistungsstarken Gaming-PC, auf dem alle exklusiven Xbox-Spiele gespielt werden können. Die Xbox Series S sieht nach vielem aus, was ich an meinen 1440p-Monitor anschließen und schnell auf Xbox-Spiele zugreifen kann.

Jay Peters: Ich habe eine Vorbestellung für die PS5 Digital Edition und plane, die Xbox Series S vorbestellen. Wenn ich jedoch ganz ehrlich bin, kann ich die PS5-Vorbestellung stornieren und bei der Xbox Series S bleiben für den Beginn dieser Konsolengeneration.

Ich habe gerade im Mai eine PS4 bekommen und ich habe noch viel von ihrem Backkatalog zu erledigen. (Ich bin derzeit 70 Stunden in Person 5 Royal, wenn Sie sich gefragt haben.) Das PS5-Spiel, auf das ich mich am meisten gefreut habe, Spider-Man: Miles Morales, wird auch für PS4 verfügbar sein, daher gibt es für PS5 nichts Neues, das mich am ersten Tag anruft. Und dieser Preis von 69,99 US-Dollar für einige PS5-Spiele ist eine Menge.

Mit einer Xbox Series S für 299 US-Dollar und einem Xbox Game Pass-Abonnement für 9,99 US-Dollar pro Monat kann ich in den Back-Katalog von Xbox eintauchen (ich besitze seit der Xbox 360 keine Xbox mehr). und Spielen Sie jeden zukünftigen Erstanbieter-Starttitel der nächsten Generation. Für die gleichen 399 US-Dollar, die ich für die PS5 bezahle, kann ich eine Xbox Series S und 10 Monate Spiele auf Game Pass bekommen.

Wir werden sehen, ob ich an dieser PS5-Vorbestellung festhalte.

Jon Porter: Ich habe erst ziemlich spät in der aktuellen Konsolengeneration eine PS4 gekauft, und wenn ich ehrlich zu mir selbst bin, weiß ich nicht, wann ich zum Upgrade komme. Ich habe kürzlich meinen Gaming-PC mit seiner ersten neuen CPU seit fünf Jahren ausgestattet (ich bin von einem Intel i7-4790k auf einen Ryzen 5 3600 gesprungen), und zusammen mit seiner Nvidia RTX 2080-Grafikkarte kann ich aus den meisten modernen Spielen eine vernünftige Erfahrung machen .

Dies könnte sich ändern, wenn mehr von ihnen leistungsintensive Grafikfunktionen wie Raytracing integrieren, um die Parität mit den Konsolen der nächsten Generation aufrechtzuerhalten. Aber selbst dann ist es einfacher, einige Einstellungen auf dem PC zu verringern, als Hunderte von Einstellungen zu berappen Dollar für neue Ausrüstung.

Für mich wird die Entscheidung, wann ein Upgrade durchgeführt werden soll, wahrscheinlich auf ein oder zwei exklusive Spiele zurückzuführen sein, über die alle reden. Es wird nicht sein Spider-Man: Miles Morales oder Horizont: Verbotener Westen, da ich beides auf PS4 spielen kann und es keines von Microsofts Erstanbieter-Spielen sein wird Halo Infinite, da ich diese auf dem PC spielen kann.

Wenn ich raten müsste, würde ich sagen, dass ich wahrscheinlich ein Upgrade für eine große Drittanbieter-Veröffentlichung wie durchführen werde Grand Theft Auto 6oder der zweite Teil des Final Fantasy VII Remake (wenn / wenn einer angekündigt wird). Angesichts der Tendenz ihrer Publisher, PC-Ports ihrer Spiele ein Jahr oder länger nach ihrer ursprünglichen Konsolenveröffentlichung freizugeben, könnte ich mich entweder dazu drängen, am ersten Tag eine neue Maschine zu kaufen, um sie zu spielen.

Chaim Gartenberg: Ich werde wahrscheinlich irgendwann eine PS5 bekommen, weil ich gerne spielen würde Gott des Krieges, Horizont verbotener Westenund die anderen vermutlich guten PS5-Exklusivprodukte, die Sony auf der ganzen Linie haben wird (und damit meine Kollegen sich nicht mehr über mich lustig machen, weil sie keine letzte PS4-Konsolengeneration gekauft haben.)

Aber ich kaufe beim Start keine PS5, weil es momentan keinen wirklichen Sinn für mich gibt. Das Gleiche gilt für die Xbox Series X / S – sie spielt nichts ab, was meine Xbox One der ersten Generation nicht kann, obwohl ich möglicherweise irgendwann ein Upgrade durchführen werde, wenn es ein anständiges Trade-In-Angebot gibt, nur um zukunftssicher zu sein. Vielleicht ändert sich das, sobald die Spiele der nächsten Generation herauskommen, aber im Moment haben weder Microsoft noch Sony mich dazu gebracht, mich auf eine neue Konsole einzulassen.

TC Sottek: Die letzte Konsole, die ich gekauft habe, war eine Xbox One X. Ich habe sie insgesamt etwa 3 Stunden lang gespielt und sie dann meinem Bruder gegeben. Davor hatte ich eine PlayStation 4, von der ich ungefähr ein Drittel durchgespielt habe Der Hexer 3 vor dem Aufgeben. Wenn die Welt einen Controller erfindet, der meine Hände nach 30 Minuten nicht schmerzhaft schmerzt, werde ich in Betracht ziehen, zu den Konsolen zurückzukehren. Ich würde Elon Musk einen Chip in mein Gehirn stecken lassen, bevor ich wieder Joysticks aufheben würde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.